images.jfif

Was ist Horse Bodyforming?

 

Faszinetik:

Dieses Programm wurde von Franz Grünbeck entwickelt. Die Faszien sind ein hochsensibles und vor allem lernfähiges «Sinnesorgan». Alle diese unterschiedlichen Techniken und Therapieformen legen Gesetzmässigkeiten und eine natürliche Ordnung zu Grunde. Neue Studie belegen die Wichtigkeit der Faszien für die Gesundheit und Leistungsfähigkeit.

Dabei werden:

  • Pferde „gelesen“

  • unsere Führungskompetenz geschult und den Pferden mentale Sicherheit vermittelt

  • verspannte Muskulatur beim Pferd gelöst

  • die Hinterhand des Pferdes aktiviert

  • die Vorhand leicht gemacht

  • die Schulter mobilisiert

  • die Pferde aufgerichtet

Das Programm «Faszinetik» besteht aus folgenden Komponenten:

  • Faszienrad (statisches lösen)

  • Horse Bodyformer (in der Bewegung das Programm festigen)

  • Faszinetik Reiten (gezieltes Fördern unter dem Sattel)

 

Entwicklung:

Die Pferde werden innerhalb von 2 bis 4 Wochen sehr starke Veränderungen auf der physischen Ebene erleben.

  • Die Pferde werden mental belastbar

  • Die Lernfähigkeit wird verbessert

  • Die Wahrnehmung wird verändert

  • Die Pferde wirken ruhig und ausgeglichen

  • Angstreaktionen verschwinden oder fallen deutlich schwächer aus

Faszienrad:

 

Durch die grossflächigen und langsamen Bewegungen mit dem Faszienrad kann gezielt auf den Geist und die mentale Ausgeglichenheit statisch gearbeitet werden.

Bewegungseinschränkungen und Spannungsschmerzen können wir nachhaltig auflösen bei regelmässiger Anwendung. Dafür rollen wir auf kleineren Flächen mit einem Druck, der an die jeweiligen Muskelreaktionen angepasst ist.

Wirkungen:

  • Verbessert Körperhaltung und Tragfähigkeit

  • Verbessert Sensorik und das Gleichgewicht

  • Verbessert Lungenfunktionen und erreicht sämtliche Organe

  • Gute Vorbereitung für den Horse Bodyformer

Mobility Bridle:

 

Mit einem dehnenden Impuls am Unterkiefer lernt das Pferd, die Unterhalsstrukturen in der Bewegung zu entspannen, dadurch  wird die Oberhalsmuskulatur bis in die Sattellage gestärkt.

Das Bridle ist vielseitig einsetzbar:

  • Bestandteil des Horse Bodyformer

  • Spazieren führen eines nicht händelbaren Pferd

  • Jungpferdeausbildung

  • Verladetraining

  • Handpferd

  • Auf dem Naturtrail oder im Gelände

Bodyformer:

Mit dem Bodyformer kann die Rückenmuskulatur aufgebaut oder gestärkt werden. 

Durch die Impulse am Bauch hebt das Pferd die Wirbelsäule und den Rippenkasten in der Bewegung. Der gesamte passive Spannbandapparat kommt in Funktion und die Bewegung wird fliessender. Der Reiz des Bodyformers reduziert sich und das Pferd lernt dadurch selbstständig, rasch und nachhaltig sich physiologisch gesünder zu bewegen.

Der Bodyformer ist vielseitig einsetzbar:

  • Spazieren führen

  • Jungpferdeausbildung

  • Handpferd

  • Auf dem Naturtrail oder im Gelände

  • Stangenarbeit

Durch die  regelmässigen Arbeiten werden die Pferde allgemein zu einer physischen und psychischen Ausgeglichenheit gebracht. Erfahrungsgemäß zeigen die meisten Pferde in ihrem Bewegungsbild deutliche Befunde bzw. kompensatorische Bewegungsabläufe.